arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
02.02.2020

„Wie Hamburg seine Leistungen im Bildungswesen steigern konnte“

Die Erfolge der Hamburger Schulpolitik werden bundesweit beachtet

Immer öfter besuchen Delegationen aus anderen Bundesländern die Hansestadt, um Anregungen zu bekommen für die Themen Qualitätsmanagement, Leistungstests, Schulinspektion, Übergang Schule Beruf, Schulbau und Ganztag (u.a. aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Bremen). Studien (u.a. Bertelsmann-Stiftung, Bosch-Stiftung) loben den Ausbau der Ganztagsangebote und der Inklusion. In den Leistungstests der Bundesländer haben sich die Leistungen der Hamburger Schüler deutlich verbessert (s.o.). Und zahlreiche überregionale Medien berichten über die Hamburger Bildungserfolge. Wer nachlesen möchte:

· Frankfurter Allgemeine Zeitung: „Aus dem Scheitern gelernt“ - Warum gelingt an der Elbe, was bei den anderen beiden Stadtstaaten in weiter Ferne zu liegen scheint? Wie Hamburg seine Leistungen im Bildungswesen merklich steigern konnte...“ 11.08.2018

· Handelsblatt: „Wie den Hamburgern das Bildungswunder gelang“ - Lange Zeit landeten die Stadtstaaten bei Schulvergleichen ganz hinten. Doch nun klettert Hamburg im Ranking nach oben. Was ist passiert?...“ 03.04.2018

· Süddeutsche Zeitung: „Der kühle Blick“ - Hamburgs Schulsystem war lange ein Sorgenkind, seit einigen Jahren aber geht es steil bergauf. Das hat viel mit Bildungssenator TiesRabe zu tun...“ 22.07.2018

· Zeit: „Ausgerechnet Hamburg?“ Schlechte Ergebnisse im Lesen und Rechnen – eine neue Studie zeigt: Deutschlands Grundschulen stürzen ab. Nur die Hansestadt verbessert sich. Was andere Bundesländer jetzt von ihr lernen können....“ 18.10.2017