arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
Dr. Christel Oldenburg,
01.12.2016

Mehr Geld für die Bürgerhäuser

Jetzt ist es soweit. Zu den Haushaltsberatungen legen die SPD- und die Grünen-Bürgerschaftsfraktion einen gemeinsamen Antrag vor, die Mittel für die Hamburger Bürgerhäuser um 10 Prozent zu erhöhen. Im Jahr 2017 und im Jahr 2018 bekommen diese wichtigen Einrichtungen jeweils 200.000 € mehr. Das mag für die Betroffenen wenig klingen, ist aber ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Gerade Bergedorf mit seinen vier Bürgerhäusern Westibül, Bürgerhaus Neu-Allermöhe, Haus brügge und das KulturA in Neu-Allermöhe West hatte eine Erhöhung sehr nötig. Wie die zusätzlichen Gelder auf die einzelnen Bezirke verteilt werden, steht noch nicht fest. Wir Bergedorfer Bürgerschaftsabgeordnete werden uns stark dafür einsetzen, dass Bergedorf einen gerechten Anteil vom Kuchen bekommt.